Berlin4Future

Informiert bleiben was bei Berlin4Future passiert:

Signal Infogruppe
1. Signal installieren
2. Infogruppe hier beitreten

Telegram Infogruppe
1. Telegram installieren
2. Infogruppe hier beitreten

Wir haben für jeden Bezirk eine eigene Telegram-Gruppe aufgemacht, tritt bei und hilf mit.

Verteilen macht natürlich in der Gruppe mehr Spaß. Also tritt in eine unserer Bezirksgruppen ein, finde Gleichgesinnte und zieht zusammen durch Straßen, Cafes, Nachbarschaftsfeste oder überall wo wir Leute erreichen können!!

Tritt hier einer unserer Gruppen bei und mobilisiere zur nächsten Demo mit uns und vielen anderen zusammen

Hauptgruppe

(bitte in jedem Fall beitreten)

Bei Berlin4Future mitmachen?
Du hast Lust Dich aktiv für den Klimaschutz einzusetzen? Mit uns zusammen die KlimaMontag-Demo zu organisieren oder Dich anders einzubringen? Schreib den Admins in den Gruppen oben oder schreib uns über das Kontaktformular.

Wer und was ist Berlin4Future?

Die Initiative Berlin4Future ist ein freier Zusammenschluss von Menschen, Initiativen und Organisationen, die ein entschlosseneres Handeln der Politik fordern, um die angesichts der Klimakrise bestehenden Herausforderungen zu bewältigen. Der Initiative können sich Privatpersonen, Initiativen und Gruppierungen der Klimagerechtigkeitsbewegung, aber auch Vereine, Kitas, Verbände, Kirchen, Einzelhandelsunternehmen, Gewerbetreibende und andere Unternehmen aus Berlin anschließen.


Allgemein Ankündigung

KlimaMontag spezial zu den Koalitionsverhandlungen in Berlin

12. November 2021

KlimaMontag spezial zu den Koalitionsverhandlungen in Berlin

Liebe Unterstützer*innen,

am kommenden Montag organisiert Berlin4Future einen #KlimaMontag spezial anlässlich der Koalitionsverhandlungen in Berlin. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns am Montag zahlreich vor Ort unterstützen kommt und die Ankündigung in euren Kanälen teilt (Sharepic anbei)! 🙂 

Wichtigste Informationen:

  • Wann: Montag, 15.11.2021 um 17-18 Uhr
  • Wo: Vor dem Berliner Abgeordneten Haus, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin

Mit tollen Programmpunkten wie:

– Offener Brief an Franziska Giffey, Bettina Jarasch und Dr. Klaus Lederer
– Kunstausstellung zur COP “our other Mother”

Hintergrund: Anlässlich der Koalitionsverhandlungen in Berlin und der tagenden Weltklimakonferenz in Glasgow hat Berlin4Future einen offenen Brief an Franziska Giffey, Bettina Jarasch und Klaus Lederer gesendet, in dem entschlossenes Handeln angesichts der #Klimakrise für die Berliner Politik gefordert wird. Auch wenn Koalitionsverhandlungen eine Zeit der Kompromisse sind, dürfen die laufenden Verhandlungen unter keinen Umständen das Pariser Abkommen von 2015 gefährden! Anstatt Kompromisse auf Basis des kleinsten gemeinsamen Nenners zu schließen, müssen die wichtigsten Maßnahmen aus allen Parteiprogrammen zum Kimaschutz z.B. bei der Festlegung eines CO2-Budgets, beim Ausbau der Photovoltaik, bei der Gebäudesanierung, beim Ausbau der Radinfrastruktur und weiteren Themen in den Koalitionsvertrag übernommen werden.

Weitere Fotos und Videos findest du im Blog.


Mehr als 75 Bündnispartner

Capoeira Akademie Berlin

FRE!LAUF DIY Bike-Camp

Kunst-Stoffe Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien

ProVeg e.V.

Workers4Future OG Wi/Mz.

Berlin 21. e.V.

...und viele weitere.
Alle Unterstützer Bündnis beitreten