Allgemein

KlimaMontag-Demo April – Wir sind zurück! 😊

31. März 2021

author:

KlimaMontag-Demo April – Wir sind zurück! 😊

Nach langem Abwägen haben wir entschieden, im April wieder auf die Straße zu gehen. Wir nehmen die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung sehr ernst, trotzdem muss die Bekämpfung der Klimakrise ganz oben auf der politischen Agenda stehen, erst recht vor den anstehenden Wahlen in diesem Jahr! Daher haben wir mit viel Sorgfalt die Hygienemaßnahmen unserer Demo vorbereitet und waren wieder auf dem Alex (wegen Ostern ausnahmsweise am 2. Montag im Monat) und es hat sich gelohnt! 😊 Neben super spannenden Redebeiträgen von der BürgerEnergie Berlin, dem Energietisch und dem Volksentscheid Berlin autofrei hat die Beatboxing Band „Razzzones“ für Mega-Stimmung gesorgt. Außerdem wurde der vierte Klimavollpfosten des Monats verliehen, nach Online- und Liveabstimmung setzte sich Armin Laschet als Gewinner für den Preis durch!

Nun sind wir sehr motiviert und freuen uns auf den nächsten KlimaMontag am 3. Mai 2021. Seid wieder mit dabei!

Bis dahin findet Ihr Fotos von dieser und von allen KlimaMonag-Demos hier bei Flickr.

Unsere Einladung zur Demo im April 2021

Trotz Coronapandemie muss die Bekämpfung der Klimakrise ganz oben auf der politischen Agenda stehen, erst recht vor den anstehenden Wahlen in diesem Jahr.

Deshalb haben wir von Berlin4Future uns entschlossen, eine Neuauflage unserer KlimaMontag-Demo für den 12.04. 18 Uhr am Alex zu planen, wegen Ostermontag am 05.04. ausnahmsweise nicht am 1. Montag.

Kurzarbeit, Isolation, Geldsorgen, Einschränkungen … wir alle sind von der Corona-Krise betroffen. „Doch trotz aller Herausforderungen dürfen wir gerade jetzt die globale Klimakrise nicht aus den Augen verlieren“, so Tanja S. vom OrgaTeam der KlimaMontag-Demo von Berlin4Future.Die zahlreichen Aktionen beim globalen Klimastreik am 19.03.2021 haben gezeigt: unzählige junge Menschen kämpfen derzeit weltweit für eine lebenswerte, klimagerechte Zukunft. Als Berlin4Future stimmen wir in ihre Forderungen mit ein.

Der Ausgang des Superwahljahres 2021 wird entscheiden, ob Deutschland noch auf eine effektive Klimapolitik umschwenken kann. Das ist unsere – vielleicht letzte – Chance, noch einmal deutlich zu machen, was wir von unserer Regierung fordern:

  • Einen Masterplan zur Einhaltung des 1,5 Grad Ziels des Pariser Klimaabkommens
    • Festlegung eines Reduktionspfades mit konkreten Maßnahmen und Terminsetzungen
    • 100% erneuerbare Strom- und Wärmeversorgung bis 2035
    • Abkehr von der autofokussierten Verkehrspolitik
    • Stopp dem Profitlobbyismus!

Am 12.04.2021 laden wir alle Berliner*innen zur KlimaMontag-Demo ein. Lasst uns zusammen auf der Straße ein Zeichen gegen die Klimakrise setzen, denn: ein “weiter wie bisher” können wir uns nicht mehr leisten!

Christoph Rine von Bürgerenergie Berlin und Jens-Martin Rode vom Energietisch Berlin zeigen uns wie die Energiewende in Berlin gelingen kann. Nina Noble` vom Volksentscheid Berlin autofrei fordert, jetzt die Verkehrswende umzusetzen. Zum Abschluss wenden wir unser Augenmerk auf die globale Klimapolitik und welchen Einfluss das Handelsabkommen CETA darauf hat, erläutert uns Helga Reimund von Attac.

Für Optimistische Gedanken sorgt die Musik von The Razzzones.
Unterstützung kommt wie schon oft von den Rebell Riders.

Die Zubringer-Fahrraddemo startet um 17 Uhr am Kottbusser Tor. Sie wird von den Rebel Riders Berlin organisiert (Vielen Dank!).

Vielfältig, bunt, laut – und natürlich corona-konform mit medizinischer Masken und Abstand – so wollen wir uns am Montag, den 12.04., gemeinsam mit Euch um 18 Uhr auf dem Alex versammeln. Bitte achtet auf Euch und kommt nicht, wenn Ihr Erkältungssymptome habt.

Das Orga-Team des KlimaMontags